Kommende Buchverfilmungen Teil 5: Fantasy

The End! Das wird der letzte Teil der „Kommende Buchverfilmungen“ Reihe. Hier verlinke ich nochmal Teil 1 bis 4:

Teil1 „Horror/Thriller“

Teil2 „Dystopie“

Teil3 „Drama“

Teil4 „Comedy“

Im letzten Teil geht es um die kommenden Fantasy Verfilmungen! Da gibt es sehr viele und es ist arg unrealistisch, dass wirklich alle verfilmt werden, aber hier werde ich euch dennoch alle Angekündigten nennen.

Wenn ihr auf die Cover klickt, gelangt ihr auf die Deutsche Ausgabe des Buches oder wenn nicht vorhanden, dann auf die Originalausgabe.

Viel Spaß:

 

The Mortal Instruments – City of Bones 

Regisseur: Harald Zwart (Karate Kid)

Drehbuchautor: Marlene King (Pretty Little Liars), Jessica Postigo

Cast: Lily Collins, Jamie Campbell Bower, Lena Headey, Honathan Rhys Meyers, Kevin Zegers, Jared Harris

Erscheinungsdatum:  US: 23. 4.2013 DE: 29.4.2013

Als ihre Mutter von einem Dämon attackiert und entführt wird, findet ein scheinbar ordinäres Teenager Mädchen die Wahrheit über ihre Vergangenheit und ihrer Blutlinie heraus und begibt sich auf eine Reise sie wieder zu bekommen.  

Der Film bekommt gerade seinen letzen Feinschliff und wird dann Ende August ausgestrahlt. Hier der Trailer:

 

 

 

 

Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen

Regisseur: Thor Freudenthal (Gregs Tagebuch)

Drehbuchautor: Scott Alexander (Ed Wood), Marc Guggenheim (Green Latern, Arrow), Larry Karaszewski (Ed Wood)

Cast: Logan Lerman, Nathan Fillion, Sean Bean, Stanley Tucci, Alexandra Daddario, Jake Abel

Erscheinungsdatum: US: 16.4.2013 DE:15.4.2013

Keine Inhaltsangabe, weil es der zweite Teil der „Percy Jackson“ Serie ist. 

Der erste Teil war schon nicht der erwünschte Erfolg, weshalb viele dachte, dass die Filme nicht fortgesetzt werden, aber die Serie kriegt eine zweite Chance.

 

 

 

 

Vampire Academy: Blood Sisters

Regisseur: Mark Waters (Mean Girls)

Drehbuchautor: Daniel Waters (Batmans Rückkehr)

Cast: Zoey Deutch, Danila Kozlovskiy, Lucy Fry

Rose Hathaway ist ein Dhampir, halb Mensch/Vampir, Wächter der Moroi, friedliche Vampire die unbeachtet in unserer Welt leben. Ihre Aufgabe ist es die Moroi von den blutdurstigen, unsterblichen Vampiren, den Strigoi zu schützen.

Mit Zoey Deutch ist die Protagonistin des Filmes gefunden und soll er soll wahrscheinlich Anfang 2014 erscheinen.

 

 

 

 

 

 

Wings

Cast: Miley Cyrus

Ein junger Teenager meint, dass sie übermenschliche Kräfte hat.

Das Buch wird von Disney verfilmt und wird von Miley Cyrus und ihrer Mutter produziert. Aber da die Rechte schon 2009 verkauft wurden, und es immer noch nicht genaueres gibt, ist es nicht ganz klar, ob es wirklich verfilmt wird.

 

 

 

Firelight

Eine junge Frau die von einer Drachenart abstammt, wessen Mitglieder die Form von Menschen annehmen können, bringt ihre Familie in große Gefahr als sie sich in einen Jungen eines Geheimen Drachenjänger Bundes verliebt.

Das Fantasy Drama wird von Madalaya Entertainment verfilmt die schon Filme wie „Sleepy Hollow“ gemacht haben.

 

 

 

 

House of Night

Neu Vampir Zoey Redbird lässt ihre alte Welt zurück und beginnt ihre neue in der Schule „House of Night“, wo sie lernt ein Erwachsener Vampir zu sein. 


Die Filmrechte wurden an Davis Films verkauft und die Autorin P.C. Cast hat in einem Livestream bekannt gegeben, dass fünf Filme sicher sind und der erste 2014 erscheinen wird.

 

 

 

Hourglass

Eine Junge Frau, die in die Vergangenheit sehen kann, lernt einen Jungen kennen der in die Zukunft blicken kann.

Fox hat sich die Rechte gekauft. Zu den Weg zu diesem Verkauf gibt es eine lustige Geschichte die ihr hier finden könnt.

 

 

 

 

 

The Scorpio Races

In einer mytischen Welt tragen Reiter ein Rennen mit ihren Wasserpferden an.

 

Maggie Stiefvaters Buch wird von Warner Bro. verfilmt und sucht momentan einen Drehbuchautor.

 

 

 

 

Raven Boys

Ein Mädchen aus einer Übernatürlichen Familie verliebt sich in einen Jungen den ein schreckliches Schicksal bevor steht.

Das Buch soll von New Line Cinema verfilmt werden, und hat mit Akiva Goldsman (A Beautiful Mind) seinen ersten Produzenten gefunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tigers Curse

Kelsey Heyes geriet in einen 300 Jahre alten Fluch als sie einen Weißen Tiger names Ren in einen Lokalen Zirkus trifft. Sie gerät in eine Welt mit dunklen Kräften und fesselnder Magie. 

Paramount Pictures wird den Film adaptieren und wird von Mary Parent und Raphael Kryszek produziert. Der Film soll 2015 erscheinen.

 

 

 

 

 Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children

Regie: Tim Burton (Alice in Wonderland, Sweeny Todd)

Drehbuchautor: Jane Goldman (Kick-Ass)

Ein junger Mann begibt sich auf eine Insel wo er versuchen muss die Weisen Kinder mit Übernatürlichen Kräften vor den Kreaturen zu beschützen die sie vernichten wollen. 

Das Buch wird von Fox verfilmt und hat schon ein richtig tollen Regisseur und Drehbuchautor. Er soll schon dieses Jahr gedreht werden.

 

 

Wicked Lovely 

Regisseur: Mary Harron (American Psycho)

Ein junges Teenager Mädchen wird von einem Feenkönig verfolgt. Dieser hofft, dass sie sein Volk von dem ewigen Winter retten kann. 

Die Filmrechte haben noch kein Heim gefunden, da sie noch an allen Studios rumgereicht werden. Ob es also passiert ist nicht sicher.

 

 

 

 

Fallen

Regisseur: Scott Hickes (Shine)

Ein einsames junges Mädchen findest sich selbst zwischen zwei konkurrierenden Männern wieder – ohne zu wissen, dass sie beide Engel sind, die seit Jahrzehnten um ihre Liebe kämpften. 

Der Regisseur hat für seinen Film „Shine“ schon eine Oscar Nominierung bekommen und wurde nach langen Besprechungen als Regisseur verpflichtet.

 

 

 

The Night Circus

Drehbuchautor: Moira Buffini (Jane Eyre)

Eine Geschichte die in einem Mysteriösen Zirkus spielt und sich um zwei Magier dreht, die in einem Wettkampf sind und beide unter den Fittichen ihrer Mentoren stehen. 

Der Film wird von Summit Entertainment verfilmt und wird von David Heyman produziert. Er ist auch für die Harry Potter Serie verantwortlich.

 

 

Hush Hush

Drehbuchautor: Patrick Sean Smith (Greek)

Nora Grey’s Leben ändert sich komplett als sie den Bad Boy Path kennen lernt, der ein großes Geheimnis birgt. 

LD Entertainment hat bekannt gegeben, dass alle Bücher verfilmt werden sollen und den ersten Teil Patrick Sean Smith schreiben soll.

 

 

 

Daughter of Smoke and Bone

Eine junge Kunststudentin begibt sich auf die Auflösung eines Familiengeheimnis und wird mit Geistern konfrontiert. 

Joe Roth (Alice in Wonderland) wird es produzieren und es soll Optisch sehr aussagekräftig sein.

 

 

 

 

Paranormalcy
Regisseur: Ray Kay

Die Geschichte eines jungen Mädchen, die Mitglied einer Geheimtruppe ist, die Paranormale Fälle bearbeitet. Immer mehr verwickelt sich ihr Arbeit- mit ihr Privatleben. 

Die Filmrechte wurden nach einem Tag nach der Veröffentlichung des Buches verkauft. Der Regisseur ist bisher für seine Musikvideos (wie „Pokerface“ von Lady Gaga und „Till the World Ends“ von Britney Spears) bekannt.

 

 

The Diviners

Eine junge Gruppe von New Yorkern während der 1920er werden mit Magischen Kräften beschert.

Paramount Pictures haben sich die Rechte geschnappt und Josh Schwartz und Stephanie Savage sind die Produzenten.  Beide haben schon Projekte wie „Chuck“, „Gossip Girl“ und „Fun Size“ geleitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Pure

Regisseur: James Ponsoldt (Smashed)

Die Geschichte einer Welt entzweit und zweier die sie wieder zusammenbringen wollen. 

Der Regisseur ist bisher für seine Arbeit im Indie Bereich bekannt und wird hiermit seinen ersten großen Film drehen.

 

 

 

 

 

Shawdow and Bone

Eine Junge Frau versucht mit ihren Neu gefundenen Kräften ihr Land vor den mysteriösen und dunklen Magischen Kräften zu schützen.

DreamWorks hat sich die Rechte gekauft und David Heyman wird das Projekt leiten. Er ist auch der Produzent der kompletten Harry Potter Reihe gewesen und hat auch den Film „I Am Legend“ geleitet.

 

 

 

Soul Seeker

Ein junges Teenager Mädchen lebt mit ihrer Großmutter in New Mexico und lernt dort, dass sie die Möglichkeit hat zwischen der Welt der Lebenden und Toden zu wandern.

Der Film wird von Cheyenne Entertainment verfilmt und wird als „atmosphärisch“ und „exotisch fantastisch“ beschreibt.

 

 

 

Das war schon alles:) Wenn ihr Fragen, könnt ihr sie gerne stellen, ebenso würde ich mich über Feedback freuen.

Noch alles gute und eine schöne Restwoche!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s