Was macht einen Menschen aus?: Seelen – Stephanie Meyer

Gebundene Ausgabe 864 Seiten

Auch als Taschenbuch erhältlich

Erschienen im Carlsen Verlag

Preis: 24,90€

Band 1 der Seelen Trilogie

Kurzbeschreibung:

Unsere Erde in der Zukunft. Die Menschheit wurde von den Seelen übergriffen. Sie nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig. Aber es gibt wenige die den Überfall der Seelen überleben. Melanie war eine davon. Bis sie geschnappt wird und ihre große Liebe Jared und ihren kleinen Bruder Jaime zurücklassen muss. Ihr Körper wird von der Seele Wanderer besetzt. Diese schafft es aber nicht, Melanie komplett zu verdrängen und nun müssen sich beide Melanies Körper teilen. Melanie sehnt sich sehr nach Jared und Jaime, diese Gefühle ziehen Wanderer in den Bann, so stark dass auch sie Jared und Jaime finden will!

Meine Meinung:

Vorneweg, ich habe Twilight nicht gelesen, habe es auch nicht vor. Das Buch hat mich einfach von seiner Geschichte angesprochen und mich sehr neugierig gemacht. Ich freue mich, dass ich nicht abgeschreckt war!

Was mich sehr begeistert und überrascht hat, war die ganze Gesellschaftskritik im Buch. Unsere Menschheit steht im Buch im Vergleich zu den Seelen. Seelen haben es geschafft eine Perfekte Gesellschaft zu kreieren, in der die Polizei keine Verbrecher der eigenen Spezies sucht, sondern nur Menschen. Ebenso muss man für nichts bezahlen, denn niemand stiehlt und jeder Beruf ist gleich wichtig. Das so was bei uns nicht sein kann, ist klar und Stephenie Meyer reibt den Leser auch nicht unter die Nase, wie „schlimm“ wir sind, sondern zeigt nur, dass alles Perfekt sein kann, der Preis aber das Ende der Menschheit ist.

Für interessante Gedankengänge und Ereignisse sorgte die Situation von Wanda und Melanie. Während Melanie ein sehr starker Mensch ist, jemand, der weiß was es heißt zu kämpfen ist Wanda in ihrer Ruhigen und Gewaltfreien Welt gut behütet worden und alles war perfekt. Nun aber bei den Menschen, wo Wanda Melanies Gefühlen ausgesetzt ist, merkt sie dass sie sehr angezogen von dieser Welt ist. Denn Wanda lebte schon auf anderen Planten in denen es keine starken Gefühle gab, nicht wie bei diesen Menschen. Von diesen leidenschaftlichen, unberechenbaren, gewalttätigen und gefühlsvollen Menschen. Das Buch wirfst auch indirekt die Frage auf, was einen Menschen wirklich ausmacht. Sind es die Körperlichen Attribute, oder die Gefühle und Denkweise. Was wenn du dich so stark zu den Menschen hingezogen fühlst und wirklich so denkst wie sie, aber du bist nicht als Mensch geboren, ist damit das Urteil gefallen?

Überhaupt war Wanda für mich ein sehr sympatischer Charakter. Ihre sehr „Weltfremde“ Art und ihre Weise zu handeln war für ihren Blickwinkel sehr Authentisch. Melanie wird im Buch etwas weniger behandelt, was den Bezug zu ihren Charakter erschwerte.

Die Handlung ist nicht voller Wendungen, es gab zwar auch sehr schockierende Twists, aber es war mehr eine Melodramatische Spannung die irgendwo immer in der Geschichte war. Die Spannung wird durch die Konflikte zwischen den Charakteren und zwischen den „Welten“ erzeugt.

Die Liebesgeschichte (ja, klar gibt es die) ist auch sehr „angenehm“ gewesen. Sie hat immer zur Geschichte beigetragen, und war sehr interessant, denn es war eine Dreiecksbeziehung mit 4 Personen, was das bedeutet, müsst ihr selbst erfahren;) Ich persönlich fand die Liebesgeschichte sehr toll und alles andere als nicht real!

Eine Sache muss ich am Buch aber bemängeln. Die ersten 200 Seiten waren für mich nicht wirklich spannend oder irgendwie interessant. Obwohl die ersten 50/100 Seiten nicht so schlimm waren, aber 100-200, dass war zäh!

Fazit:

„Seelen“ ist ein sehr beeindruckendes Jugendbuch, dass man als Denkansatz und/oder als tolle unterhaltsame Geschichte betrachten kann. Ich bereue es nicht, ein Buch von, Gott bewahre, Stephenie Meyer gelesen zu haben;)

4 Sterne

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s