„Take Shelter – Ein Sturm zieht auf“ Review

Curtis LaForche könnte ein einfaches, aber schönes Leben mit seiner Frau Samantha und seiner tauben Tochter Hannah führen, wären da nicht die Albträume die ihn Nacht für Nacht schweiß überbadet erwachen lassen. Für Curtis sind diese Träume sehr real. Er vermutet, dass diese Träume Vorboten eines verheerenden Sturms sind. Oder ist es das,vor dem er sein Leben lang Angst hat?

Meine Meinung:

Der Psycho Thriller schafft es mit seiner immer düsteren Stimmung und der ruhigen Einstellungen ein beklemmendes Gefühl in uns auszulösen. Die Traumsequenzen schaffen es den Film noch schauriger zu machen. Man ist immer genauso verwirrt wie Curtis. Kann er nun eine Katastrophe verhindern oder bringt er mit seinen Aktionen nur alle in den Wahnsinn? Bis zum Ende ratet man mit. Das Ende vom Film ist sehr überraschend.

Michael Shannon hat die Rolle des Kompakten Curtis grandios rüber gebracht. Er hätte fast eine Oscar Nominierung bekommen, aber hat knapp den Anschluss verpasst. Jessica Chastain spielt die Frau die ihren Mann zu verlieren scheint 1A, wie wir es von ihr in „The Help“ gewohnt sind. Ganz bezaubernd war aber die kleine Tova Stewart die die Taube Hannah super rüber gebracht hat.

Der Film erscheint am 21. August auf DVD und Blu-Ray. Wenn ihr auf den Filmposter oben klickt, gelangt ihr auf die Amazon Seite der DVD.

Fazit:

Ein Spannender und Packender Psycho Drama,nur mal anders.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s